Lumix GM-1

Ich wusste ja, dass die Lumix GM-1, die ich mir second-hand kaufte (mit 300 Auslösungen, für über 100.- weniger als der Neupreis) selbst für eine Micro-Four-Thirds Kamera mit Wechselobjektiv eine kleine Kamera ist.
Aber dass das Ding so klein ist, dachte ich nun auch nicht.
Selbst mit dem zusätzlichen Griff, der beim Kauf dabeiwar, verschwindet das Ding fast in der Hand.

IMG_2839.jpg

IMG_2840.jpg

D.h.; falls jetzt jemand Interesse an einer Lumix DMC-TZ7 mit Unterwasser-Gehäuse hat, kann er oder sie sich in den Kommentaren melden…

Road Bike Party

Wer die Road Bike Party-Videos nicht kennt, hat etwas verpasst.

Hier die erste und

hier die zweite Rennvelo-Party

Was ich nicht wusste ist, dass Martyn Ashton während dem Dreh zu Road Bike Party 2 verunfallte und seither Paraplegiker ist.
Ich dachte einfach, er hätte ein paar weitere coole Velo-Jungs genommen, damit das Video noch lustiger wird.

Die “Behind The Scenes Documentary” zeigt die Hintergrund-Geschichte und erzählt, wie es zu den zusätzlichen Protagonisten im Film kam.
Und wie der Film gedreht wurde und wie mensch trotz einem Unfall, der das Leben komplett umwirft eine positive Grundhaltung behalten kann.
Absolut sehenswert, nicht nur wegen dem Velocontent.

Nippon

Schon vor drei Jahren wollten wir eigentlich nach Japan.

Das Erdbeben in Tohoku, der anschliessende Tsunami und die Kernschmelze im Kernkraftwerk Fukushima Daiichi machten dann aber eine Planänderung nötig, die uns (sehr spontan) nach Indien führte.
Das schöne an Planänderungen ist ja, dass die ursprünglichen Pläne zu einem späteren Zeitpunkt immer wieder aus der Schublade genommen werden können…

So flogen wir denn gegen Mitte April für zwei Wochen nach Japan, um uns mit Zug und Bus durchs Land zu bewegen.
Wir verbrachten Nächte in traditionellen Unterkünften, machten kürzere Wanderungen in den japanischen Alpen und assen Sushi bis uns die Ohren wackelten (jedenfalls 50% unserer Reisegruppe).

Die Zeit verging viel zu schnell, die Eindrücke bleiben zum Glück noch lange.Wer ein paar Fotos sehen will, kann dies im Japan-Set auf flickr.com tun.

Ganz in der “Tradition” meiner Ein-Sekunden-Monate habe ich während den Ferien jeden Tag ein (oder mehrere) Videoschnipsel aufgenommen.
Die Zusammenstellung ist unten zu sehen, die Auflistung kommt noch weiter unten.

  • Anstehen, um den Japan Rail Pass einzulösen
  • Styropor-Entsorgung auf dem grössten Fischmarkt der Welt
  • Japanische Videogames sind strange, hier in Tokyo
  • Japanische Läden ebenfalls, hier in Tokyo
  • Klassische Musik beschallt die Strassen Tokyos
  • Ruhe im Ginkaku-ji-Park
  • Eine von vielen Shinkansen-Fahrten, hier in der 700-Serie
  • Kendo auf einer Dachterasse in Matsumoto
  • Wandern in Kamikochi
  • Wind-Fische in Kamikochi
  • Japanische Ampeln sind strange, hier in Nagano
  • Die japanisch-effiziente Art Rolltreppen zu putzen
  • Mickey Mouse rennt um den Tazawa-ko
  • Im Towada-Hachimantai Kokuritsu Koen hat’s noch fei chli Schnee
  • Wenn Japan, dann schon mal Karaoke, hier in Morioka
  • Im Landeanflug nach Basel

Ah, und wer noch wissen möchte, wo wir überall waren, sieht das in dem Bild unten, mit Dank an OpenPaths.
openpaths_japan.png