suicmc08

seit heute nachmittag um ca. 16 uhr bin ich offiziell nicht mehr der schnellste kurier der schweiz. an den 16. schweizermeisterschaften der velokuriere hat bei den herren raphael faiss aus lausanne den titel in einem hart umkämpften finale vor päde wettstein und raphael pfeiffer errungen. pia christen aus bern hat es geschafft, den schweizermeistertitel zum sechtsten mal in folge nach bern zu holen, zweimal davon schon persönlich. regula und judith kamen als zweite repspektiv dritte ins ziel. bravo!

suicmc08-pia.jpgsuicmc08-raphael.jpg


pia und raphael, beide in der qualifikation


ich hatte im final materialpech und habe nach dem dritten plattfuss aufgegeben, nachdem die meine drittschnellste qualifikationszeit doch noch etwas hoffnung aufkeimen liess…

tour de suisse zeitfahren in bern

ich weiss, alle haben’s schon überall gelesen, gestern hat der fäbu die tour de suisse im zeitfahren für sich entschieden. da er und alle anderen schnellen wädli quasi bei mir vor dem haus durchfuhren, habe ich gestern nachmittag ein paar fotos geschossen. das gros der fotos ist in meinem flickr-set: tour de suisse zu finden, ein paar spezielle fotos sind unten detailliert zu sehen.

analog zu den action-photos, die ich an der suicmc08 in luzern gemacht habe (pia, reto und luk), habe ich versucht, einige fahrer an der ecke schwarztor- und zieglerstrasse beim kurven festzuhalten. welche fahrer dass es sind, weiss ich nicht, jedenfalls finde ich die bilder – vor allem das erste – recht gut gelungen.

DSC_2561-DSC_2566.jpg

DSC_2622-DSC_2629.jpg

DSC_2593-DSC_2600.jpg

ps: wieviele blaue fahrer sind auf dem letzten bild zu sehen? auch nur halb zu sehende zählen!

verdauungsspaziergang aufs morgenberghorn [with map]

bruni und bettina haben gestern geheiratet [1]. nach der ziviltrauung auf dem harder haben wir dann in saxeten gefeiert und viel zu viel gegessen, weil’s so fein war.

nach einem tollen fest, einer kurzen nacht und einem viel zu opulenten frühstück hat sich dann die erstaunlich grosse zivilhochzeitsgesellschaft auf einen kleinen spaziergang gemacht. nina und ich haben eigentlich geplant, eine zweitägige wanderung über den triftgletscher zu machen (wie andere auch schon), konnten diesen plan dann aber wegen schlechtem öV-anschluss in saxeten nicht durchführen. deshalb haben wir uns kurz nach beginn des kleinen spazierganges abgesetzt und haben dann eine knapp siebenstündige tour übers von saxeten aus übers morgenberghorn nach aeschi bei spiez gemacht. dabei sind einige fotos und untenstehendes gps-tracklog entstanden. eines der fotos soll hier stellvertretend für einen gelungenen tag stehen, der rest der bilder ist hier zu finden.

morgenberghorn.tif
(karte unter “read more…”)

PS: wenn wir’s schon von bildern haben: die bilder der suicmc08 sind in diesem fotoset zu finden. besonders hinweisen möchte ich auf die aus meiner sicht doch ziemlich gelungenen bilder von pia, reto und luk.

[1]: bravo, gratuliere subi yeah!

Continue reading