in personal

Kurzkritik: Okja

Okja wurde uns von Freunden empfohlen. Ich wollte den Film zuerst nicht schauen, weil’s viel zu süss getönt hat. Und wurde dann überrascht, nicht nur wegen Tilda Swinton, die in der ersten Einstellung auftaucht. Startet als Kinderfilm, geht über in einen ausgelassenen Actionfilm und landet bei einer intelligenten Unternehmenssatire. Und macht dich vielleicht zum Vegetarier.

Übrigens genauso wie Parasite von Bong Joon Ho.

Write a Comment

Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  1. Auch die anderen Filme von Bong Joon-Ho lohnen sich:
    Memories of Murder (Krimi, 2003)
    Mother (Krimi, 2009)
    The Host (Monsterfilm Drama & Komödie, 2006)
    Snowpiercer (Endzeit Actionfilm im Zug, 2013)
    Diese 4 Filme + Parasite sind momentan auf https://de.cinefile.ch/streaming/all zum online Mieten verfügbar (einfach nach “bong” suchen).

    • Snowpiercer habe ich – wegen Tilda – schon gesehen und für toll befunden :)

      Die anderen Filme landen auf der ‘Watchlist’, danke für die Tipps!