Skip to content

elektronischer Abfallkalender Bern 2009 für Kreis B

Da es die Stadverwaltung Bern auch dieses Jahr nicht schafft, den Abfallkalender in einer elektronischen Form zur Verfügung zu stellen [1], muss mann sich halt genau wie letztes Jahr wieder selber helfen. Falls jemand meiner Leser oder Leserinnen genau wie ich im Kreis B wohnt, findet er oder sie in der Datei Papier.ics [2] die Daten der Papier & Karton-Abfuhr, sowie in der Datei Grünzeugs.ics [3] die Daten, an denen der Mann mit der grünen Tonne vorbeikommt. Beide Datein sollten sich einfach in jegliches Programm zur Verwaltung elektronischer Agenden importieren lassen. Falls die Dateien mit komischer Endung auf der Festplatte landen, einfach so umbenennen, dass die Endung .ics ist, dann klappts!

Wie schon beim letzten Mal gilt; es ist nett, wenn mensch mir Fehler mitteilt, die beiden Datein sind ohne Anspruch auf Richtigkeit der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt. Jetzt müssen nur noch zwei andere die Daten für Kreise A und C eintragen, für A könnten sich Herr Studer oder Herr Michel, für C könnte sich Herr Rouge hinter die elektronische Agenda klemmen…

[1]: der Satz müsste eigentlich heissen: in einer schlauen elektronischen Form. Es gibt schon eine Seite, auf der ich abrufen kann, wann das Ghüderauto bei mir vorbeikommt, aber damit landet’s noch nicht im Kalender…

[2]: in dieser Datei sind auch die Papierabfuhren in “Bern West” eingetragen

[3]: in dieser Datei sind alle Unterkreise (B1-B4) eingetragen, die Nichtbetreffenden kann mensch selber löschen

25 Comments

  1. chm wrote:

    ich bin abonnent des sms-dienstes.
    darum spare ich mir das kalenderbasteln.

    Wednesday, January 7, 2009 at 08:44 | Permalink
  2. habi wrote:

    ich bin eben ein knausriger typ, ich spar mir die gut 10.- im jahr, die ich durch die SMS-gebühr zahlen müsste… und die bastelei hält sich in grenzen, da es ein wiederkehrender eintrag für alle zwei wochen ist…

    Wednesday, January 7, 2009 at 17:48 | Permalink
  3. Matthias wrote:

    Hat prima geklappt, merci :-)

    Wednesday, January 7, 2009 at 22:32 | Permalink
  4. habi wrote:

    gern geschehen.

    Thursday, January 8, 2009 at 08:24 | Permalink
  5. Dannie Jost wrote:

    Mit diesen Herren gibt es kein Sprache die die verstehen, ausser “Control and Command”. Letzes Jahr habe ich es versucht den Herren in dieser Richtung der elektronischen Abfallkalender zu bewegen, ohne Erfolg. Es sieht so aus dass erst ein Motion im Stadrat eingereicht werden müss – und dann Stundenlang darüber debattiert – bis die Ihrem “was-auch-immer” bewegen.

    Saturday, January 17, 2009 at 17:42 | Permalink
  6. habi wrote:

    henu, dann greifen die stadtbürger halt zur selbsthilfe :)

    Monday, January 19, 2009 at 08:07 | Permalink
  7. rouge wrote:

    Uh-Oh – das Post hab ich bis jetzt gar nicht gesehen. Werde übers Wochenende die Daten meines Kreises auftreiben. Grosses Indianerehrenwort

    Friday, January 23, 2009 at 15:56 | Permalink
  8. habi wrote:

    hough!

    Friday, January 23, 2009 at 18:44 | Permalink
  9. rouge wrote:

    öhm, ich hab mir das jetzt mal angesehen. Bei uns ist das jeden Mo. und Do. Das ist ja in zwei Sekunden in einem Kalender eingetragen. Ist es das was du von mir willst?

    Monday, January 26, 2009 at 21:31 | Permalink
  10. habi wrote:

    @rouge: die kommen zweimal in der woche wegen papier und grünzöigs vorbei? krass, im altenberg müsste mann wohnen :) nein, der normale ghüder ist einfach, der rest ist etwas komplexer…

    Tuesday, January 27, 2009 at 08:43 | Permalink
  11. rouge wrote:

    @habi: Muss so sein bei uns. Bei der akkuten Hochwassergefahr ist das Risiko einfach zu gross das im Ernstfall das ganze Altpapier aufpappen und den Aarenabfluss noch mehr verstopfen würde :-)
    Altpapier nehm ich immer mit wenn ich zu meinen Eltern gehe. Die haben da eine Sammelstelle direkt im Dorf und fürs Grünzeugs haben wir einen Kompost im Garten.

    Tuesday, January 27, 2009 at 14:19 | Permalink
  12. Habe ich, wenn meine Strasse ein “B1″ davor hat Papierabfuhr auch am Sondertag, der mit einer 1 in einem Kreis markiert ist? Wenn ja, wohne ich in Bern West?
    Ich habe es nicht herausgefunden und habe nun den SMS-Alarm abonniert, der mir am Vortag sagt, wenn ich Papier bündlen muss. Immerhin.

    Saturday, January 31, 2009 at 17:51 | Permalink
  13. Danke. Hat geklappt und hat sich wunderbar im iCal eingetragen. Aber eben, die Bern West-Frage müsste mir einer noch beantworten.

    Saturday, January 31, 2009 at 17:58 | Permalink
  14. habi wrote:

    die bern-west-frage kann ich nicht beantworten, ich wohn’ deutlich im B. vielleicht kann das einer der westsiders.ch beantworten…

    Sunday, February 1, 2009 at 00:08 | Permalink
  15. Duuu.. Warum zeigt es mir den Kalender nur auf dem iCal an, nicht aber online auf dem MobileMe-Kalender?

    Tuesday, February 24, 2009 at 15:40 | Permalink
  16. habi wrote:

    ich kenne MobileMe nicht, aber evtl. müsste frau da mal nachschauen, ob alle kalender automatisch synchronisiert werden, oder ob frau importierte speziell “frei”-schalten muss…

    Tuesday, February 24, 2009 at 19:38 | Permalink
  17. Effi D wrote:

    Vielen Dank für das Posten dieser Datei. A propos sms-Dienst: den gibt es auch gratis, nämlich mit Google Calendar.
    Ich habe einen Abfallkalender kreiert, der öffentlich zugänglich ist, hier der Link (zur Zeit nur mit den Daten für die Papiersammlung im Kreis B):
    http://www.google.com/calendar/embed?src=c0agrcl267j7v3msg0iq335s8k%40group.calendar.google.com&ctz=Europe/Zurich
    für das Erinnerungs-Sms einfach unter Settings>Calendars>Notifications>Event Reminder die gewünschte Erinnerung (z.B. SMS 1day before each event) aktivieren. Dies setzt allerdings voraus, dass man über ein Google-Account verfügt. Hoffentlich klappt’s…

    Tuesday, April 14, 2009 at 18:34 | Permalink
  18. habi wrote:

    eine gute idee, effi! daran habe ich gar nicht gedacht. in deinem kalender-link oben tauchen aber keine daten auf, also musst du wohl noch ein wenig daran weiterbasteln.

    Wednesday, April 15, 2009 at 09:46 | Permalink
  19. Tini wrote:

    Für den Kreis A habe ich die Daten erfasst.

    Der Kalender kann abonniert oder die .ics-Datei heruntergeladen und importiert werden:

    http://web.me.com/martin.baechtold

    Saturday, June 6, 2009 at 12:49 | Permalink
  20. Effi D wrote:

    Hallo Habi

    Komisch, dass es nicht geklappt hat. Die Daten auf dem Google Calendar sind nämlich eingetragen und der Kalender ist öffentlich.

    Hier noch einmal alle Daten für die Benutzung des Kalenders in den verschiedenen Anwendungen:
    XML: http://www.google.com/calendar/feeds/c0agrcl267j7v3msg0iq335s8k%40group.calendar.google.com/public/basic

    iCal:
    http://www.google.com/calendar/ical/c0agrcl267j7v3msg0iq335s8k%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

    HTML:
    http://www.google.com/calendar/embed?src=c0agrcl267j7v3msg0iq335s8k%40group.calendar.google.com&ctz=Europe/Zurich

    Calendar ID:
    c0agrcl267j7v3msg0iq335s8k@group.calendar.google.com

    Hoffentlich funktioniert es jetzt.
    Beste Grüsse, Effi D

    Monday, June 8, 2009 at 09:15 | Permalink
  21. Hi zäme,
    Ihr könnt hoffen, ich habe soeben eine Offerte für eine ical-Funktionalität für http://www.bern.ch eingeholt…
    Greetings & have fun

    Friday, January 15, 2010 at 13:56 | Permalink
  22. habi wrote:

    das ist doch sehr schön. auch die email-benachrichtigung ist schon mal ein schritt in die richtige richtung.

    Sunday, January 17, 2010 at 23:27 | Permalink
  23. Und der für 2010?

    Monday, February 1, 2010 at 15:56 | Permalink
  24. habi wrote:

    @frou chnübler: hier kann frau den kalender per email abonnieren: http://www.bern.ch/leben_in_bern/wohnen/abfaelle/kehricht/abfuhrdaten/ ich überleg’ mir, mal bei gelegenheit einen google-kalender einzurichten.

    Monday, February 1, 2010 at 16:34 | Permalink
  25. habi wrote:

    Sehr geehrter Herr Städtischer Angestellter: Wenn Sie Ihre korrekte Mailadresse hinterlassen hätten, dann könnte ich Ihnen mitteilen, dass ich Ihre Arbeit schon gemacht habe, und alle Kalender fürs 2010 schon als .ical-Files zur Verfügung stehen: siehe: http://habi.gna.ch/2010/02/02/elektronischer-abfallkalender-bern-2010-fur-alle-kreise/

    Tuesday, February 2, 2010 at 20:52 | Permalink

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*