in personal

Die neue Solikarte

Die sture Migros hat’s tatsächlich geschafft, die Einfachheit der Solikarte zu zerstören, seit gestern können mit dem gäbigen Solikarten-Kleber keine Cumulus-Punkte mehr gesammelt werden, etwas Hintergründe dazu gibt’s hier.

Immerhin gibt es einen Umweg: Wer schon eine Kumuluskarte besitzt kann seine Punkte spenden, am besten geht das über migros.ch/cumulus > Über Cumulus > Punkte spenden. Oder direkt hinter diesem Spende-Link hier. Das heisst, dass in Zukunft alle eine Cumulus-Punkte Flüchtlingen zugute kommen. Leider heisst das auch, dass das Spenden der Punkte nur mit der Preisgabe der persönlichen Daten und des Einkaufsverhaltens geht.

Screen Shot 2014-04-02 at 23.02.44.PNG

Wer übrigens einen Cumulus-Antrag möchte, meldet sich hier in den Kommentaren, ich hab’ noch einen abzugeben. Andere können den zum Spenden vorbereiteten Antrag direkt auf der Solikarte-Webseite bestellen.

Leave a Reply