in memes, personal

2013 – Pay it forward

Bastian hat es vorgemacht, bzw. die Idee von Jrene weiterverbreitet:

The first 6 people who like this status will receive a gift from me sometime during 2013. Perhaps a book, a postcard, a photo, music, a surprise =) The catch?? Please make the same offer and report this as your FB status. After you have done it, message me your address.

Ich bin nicht auf Facebook aktiv, deshalb klappt das mit den Likes hier nicht.Aber: Die UrheberInnen der ersten 6 Kommentare unter diesem Blogeintrag erhalten irgendwann mal im 2013 ein kleines Geschenk. Sei es ein Buch, eine Postkarte aus den Ferien, ein Foto, eine CD voll mit subjektiv guter Musik oder sonst eine kleine Überraschung (und sei es auch nur meine nächste Neujahrskarte).Der “Haken” an der Sache ist, dass ich möchte, dass du auch mitmachst und das Angebot für 6 weitere Menschen anbietest. Wenn du es auf Facebook machst, zählt das natütterli auch, ich bekomme dann halt nix davon mit (ausser du mailst mir). Wenn du es in deinem Blog machst, dann mach einen Trackback hierhin, oder einen zweiten Kommentar, damit ich das auch mitbekomme. Wenn ich deine Adresse nicht habe, oder aufgrund deines Trackbacks nicht rausfinde, werde ich mich melden.

update: Es zählen natürlich die Personen hinter den Kommentaren, nicht die einzelnen Kommentare. Es hat also aktuell noch 4 Plätze frei :)

Leave a Reply

15 Comments

Webmentions

  • 2013 – pay it forward 10. November 2013

    […] happy pick this up from habi, also to try and take it off […]