in personal

Indien

Ich bin wieder da, die zweieinhalb Wochen Indien gingen viel zu schnell vorbei.

Wir haben an grossartigen Orten geschlafen, wunderbar gegessen (siehe unten), viel Zug und Bus gefahren und einiges an Fotos gemacht, die nadisna hier landen werden.

Weiter

  foodie.gif

Leave a Reply

  1. Welcome Back!

    Ich bin auch immer wieder erstaunt, wie wenig heute noch kommentiert und diskutiert wird. Gerade im Social Media Bereich muss man schon provozieren um Diskussionen in Gang zu setzen. Anderseits kriege ich in persönlichen Gesprächen aber vielfach Feedbacks zu Links die ich im linkRiss! oder im Blog poste.

    Ob das nun dieses Social Media ist? Ich weiss es nicht!

  2. Danke.
    Ist mir in letzter Zeit eben wirklich aufgefallen. Hier kommen nur im seltensten Fall Kommentare rein. Da ich aber nicht darauf angewiesen bin, erstaunt es mich einfach und stört mich nicht wirklich.

    • Da haben Sie ‘was falsch verstanden Herr Lauer. Stalker sind solche, die nur zuschauen, Kommentierer sind hier sehr erwünscht!

Webmentions

  • habi.gna.ch » Blog Archive » Maman zum zweiten 18. April 2011

    […] Mauszeiger rum­fahren (lei­der nur mit Flash). <insider> PS: Und nur damit das klar ist: Herr Lauer, es ging nicht darum, Sie mit dem Foto zu schla­gen, ich wäre sehr ges­pannt, ihre […]

    • Related Content by Tag