Skip to content

Alles Gute zum Geburtstag!

Meine Abenteuer im Internetz haben heute Geburtstag. Am 17. Oktober 2000 um 17.49 (amerikanischer Ortszeit) habe ich zum ersten Mal meine Fussstapfen im weltweiten Computer-Verbund hinterlassen, wie schon letzthin bei Herr Jacomet kundgetan (siehe Kommentare)

Damals waren es diese ersten 258 Byte Text, mit der ich zum ersten Mal etwas von mir preisgab und vom Mitleser zum Mitschreiber wurde.

Date: 2000/10/17 17:49

Title:

Text (258 bytes):

just too late again. wanted to go to bed early, but then booted the pc and there iam. doddled around in photoshop and then logged into the net, and where did i land, shure on bme. then saw shannons new feature and just had to test it. but now i’ll go to bed!

Dies war mein erster Eintrag auf iam.bmezine.com, der Community-Plattform des Magazins für Körperkultur BMEzine.com, die von Shannon Larratt aufgebaut und progammiert wurde. Diese Community war ein Analogon zu livejournal und vereinigte Menschen mit Tätowierungen und Piercings, was damals in meinem Leben eine wichtigere Rolle als heute spielten. Die Beweggründe dazu, dass ich heute hier auf dieser Domain blogge, habe ich schon vor Jahren in einem längeren englischen Beitrag festgehalten, grösstenteils gelten diese immer noch.
Die Einträge, die ich damals auf iam.bmezine.com verfasst habe, sind mit etwas gutem Willen teilweise mit der Wayback Machine von archive.org zu finden und sitzen auch sauber archiviert in einem Textfile auf der Harddisk meines Laptops. Erstaunlich ist, dass sich in knapp vier Jahren (abgesehen von den Fotos, die ich dort hochgeladen habe) nur eine 213 KB grosse Textmenge angesammelt hat. Wenn ich sehe, was ich heutzutage an persönlichen Datenmengen produziere [1], frage ich mich manchmal schon, wie gross ein Zusammenzug meiner im Netz verteilten Daten jetzt wäre.

In diesem Sinne, genau wie Matthias es vor kürzerem gesagt hat: Lieber Online-Habi: Alles Gute zum 10. Geburtstag! Auf weitere 10 Jahre!

[1] Quellen sind, sofern nicht bekannt, am einfachsten unter http://davidhaberthür.ch/#social zu finden

2 Comments

  1. Andi wrote:

    hépi brösdée!

    Sunday, October 17, 2010 at 20:07 | Permalink
  2. habi wrote:

    merssi booguu

    Monday, October 18, 2010 at 16:42 | Permalink

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*