in fun, personal, switzerland, tschörman

eselsbrücke

gestern abend im theater gelernt:

der schauspieler in “und das ist dann das überdruckventilsagt zum imaginären speleologen im kühlschrank [1]:


die namen der dinger, die da in den höhlen so rumhängen? kannst du dir das auch nie merken? so kann mann sich das merken: titten hängen und mieten steigen.

get it?

[1]: ja, dieses stück war relativ absurdes theater. aber gut, sehr gut! hingehen und selber sehen lohnt sich!

Leave a Reply

  1. Da gäbe es auch noch das “monter” und “tomber”
    Wer dem Französischen etwas mächtig ist, könnte auch das dienen.

    Die andere Eselsbrücke ist natürlich der Klassiker. ;-)