in personal, tschörman

19. Internationale Masters 2008 in Gau-Algesheim

Wie immer am dritten Wochenende im Januar fanden heuer die Internationalen Masters-Wettkämpfe des 1. SSV Ingelheim in Gau-Algesheim statt, diesmal die 19. Austragung. Eine kleine Delegtion des Schwimmvereins beider Basel wurde von einer noch kleineren Delegation des SKBE begleitet. Nachdem wir uns um 6 Uhr in der Früh in Basel eingefunden haben, wurde im Zug gefrühstückt, neueste Schwimm-News ausgetauscht und noch die eine oder andere verpasste Stunde Schlaf nachgeholt.

IMG_0016.JPGKaum in Gau-Algesheim wurden wir vom Fahrdienst abgeholt und in die Rheinwelle gebracht, wo die Masters-Wettkämpfe zum zweiten Mal stattfanden. Da sich die anwesenden Masters aus Bern auf die kürzeren Strecken spezialisieren, wurden am Samstag die Kräfte geschont und dafür die Basler Schwimmer und Schwimmerinnen mental unterstützt (siehe Peter Bezak bei 200m Delphin links). Dementsprechend purzelten auch einige Rekorde aus Basler und Schweizer Sicht (die nächstens auf der Masters-Seite auftauchen werden). Nach einem spannenden Wettkampftag erholten wir uns im Brauhaus zum Goldenen Engel, bevor wir uns im gemütlichen Hotel von schlechten Filmen und Gerichtsshows in den verdienten Schlaf lullen liessen.

IMG_0034.JPGSonntags standen die kurzen Disziplinen an, bei denen dann auch alle anwesenden Masters von Bern auftrumpfen konnten: Drei Starts, drei persönliche Bestzeiten! Auf 100m Crawl scheint eine Zeit unter eine Minute in greifbare Nähe gerückt, nachdem in den letzten Jahren eine Verbesserung um fast vier Sekunden erreicht wurde. Leider waren die anwesenden Berner aufgrund einer Mannschafts-durchgehenden Knieverletzung (Polysportivität ist nicht immer das Beste…) nicht in der Lage, alle angemeldeten Starts zu absolvieren, vielleicht wären noch mehr Bestzeiten drin gelegen. Rechts ein Bild der anwesenden Masters-Mannschaft des SKBE.

Nachdem Regula Steiger vom SV beider Basel den Pokal Gesamtgewinn des Internationalen Masters entgegennehmen konnte, machten wir uns wieder auf den Weg in die Schweiz und hoffen, nächstes Jahr zeigen mehr Schwimmer aus Bern, was sie Dank Grzegorz’ Training zu leisten in der Lage sind.

Die gesamten Resultate des Wettkampfs können auf der Homepage des SSV Ingelheim in diesem pdf abgerufen werden, ein paar Handy-Fotos sind hier zu sehen.

Zum Vormerken: am 1. März findet das 3. Masters Meeting in Plan-Les-Ouates statt! Da ist auch die Anfahrt nicht so weit wie nach Deutschland

Dieser Eintrag wurde soeben mit einem Augenzwinkern auf der News-Seite des SKBE veröffentlicht….

Leave a Reply