in bike, gps, personal, tschörman

ferientage [with map]

da ich letzhin mit der sekretärin des institutes rausgefunden habe, dass ich dieses jahr noch einige ferientage verbrauchen kann/soll, habe ich diese woche einen tag in die persönliche fitness investiert; ich hab mich mal wieder auf’s velo geschwungen und bin am dienstag nachmittag bei nur halb guten wetter-bedingungen als kurier durch die stadt geflitzt, wie in alten zeiten [1].
das kleine kästchen ist im hosensack mitgefahren, am schreibtisch sieht dann ein solcher nami so aus:
Tracks_2007_12_11_Kurier.gpx (knapp 60 km mit insgesamt 1000 höhenmetern; jetzt muss ich nur noch rausfinden, wie ich mit dem ultracoolen neuen google-charts-feature eine nette grafik basteln kann…)

[1]: naja, die routine im kopf hat schon abgenommen, sorry nicola fürs verwechseln von morf und typopress :)

Technorati Tags: , , , ,

Leave a Reply

  1. gosi ist seit donnerstag vater eines rotbärtigen jungens. es gibt freie schichten, falls du noch mehr ferientage machen solltest…

  2. Sage es mir, wenn du nächstes Mal herum strampelst. Dann gebe ich dir mein Gerätchen auch noch mit. Ich möchte mal vergleichen, wie deckungsgleich zwei mit unterschiedlichen Geräten aufgezeichnete Tracks sind.

Webmentions

  • habi.gna.ch » mein kurier-nami am 18. dezember 2007 [gps] 17. December 2007

    […] eine woche später habe ich nochmals einen ferientag bezogen, bin ich nochmals auf velo gesessen, dabei herausgekommt ist wieder ein netter, 64km langer track durch bern, mit einem ausflug nach münchenbuchsee, zu sehen hier unten. […]

  • habi.gna.ch » Kurier-Nami 11. Dezember 17. December 2007

    […] eine woche später habe ich nochmals einen ferientag bezogen, bin ich nochmals auf velo gesessen, dabei herausgekommt ist wieder ein netter, 64km langer track durch bern, mit einem ausflug nach münchenbuchsee, zu sehen hier unten. […]