in fun, personal, pictures, tschörman

paintball-nami

echte waffen find ich scheisse, trotzdem haben wir uns heute nami mit waffen [1] beschäftigt.
seit längerem war mal ein gemeinsamer paintball-nami geplant, und der hat heute bei strahlendem wetter stattgefunden. meine meinung zu pazifismus und co. ist bekannt, nichtsdestotrotz konnte das ganze – trotz einigen satten treffern – ein ziemliches grinsen auf meinem gesicht auslösen.
leider hat meine blöiele nur zum zweiten platz gereicht, überlegener gewinner war dann schlussendlich janos. gewinner der kategorie “beste schutzausrüstung” war eindeutig tinu, der hat seinen surf-neopren-anzug unter die kleider angezogen (und nach ca. 10 minuten aufgrund der hitze wieder ausgezogen).

Dsc07530

alle fotos (auch mit halb-nackten ärschern) entweder hier oder direkt auf flickr (dort ohne umlaut-codierungs-fehler…)

[1] die jungs von cd-sportz waren sehr darauf bedacht, nie von waffen und munition zu sprechen, sondern haben sich über markierer und kugeln unterhalten. einfach so als bemerkung zur sachlage.

Technorati Tags: , ,

Leave a Reply

  1. ach du Schande…
    ich wollte ja schon lange mal Paintball “spielen” gehen.. aber wenn ich diese Bilder so sehe…
    Du kannst ja froh sein bist du “nur” zweiter geworden, so wie der erste aussieht ;-)

  2. Das glaube ich dir gerne :-D

    Davon werde ich mich sicher nicht abhalten lassen…
    aber nun weiss ich dass ich nicht nur einen tollen Nachmittag haben werde, sondern auch noch blaue Flecken um sie meinen Kindern und (später) den Enkeln zu zeigen ;-)

  3. adriana, da muss ich dagegenhalten, knapp eineinhalb jahre später ist der ring auf meiner brust immernoch zu sehen, jedenfalls nur ganz schwach…