in diving, personal

Äentenegge

Vergangenen Samstag war ich mal wieder als Unterwasser-Tourist tätig.
Gemeinsam mit Herrn Skooba tauchten wir am Äentenegge auf 32 m tief ab.

Dabei ist mal wieder ein kleines Filmli entstanden, welches sich der geneigte Zuschauer oder die geneigte Zuschauerin unten zu Gemüte führen kann:

Leave a Reply for habi Cancel Reply

Write a Comment

Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.