in none

wordpress 2.7

doch, das sieht gut aus, dieses neue admin-panel.

admin panel screenshot

Leave a Reply

  1. Mir entfuhr auch gerade ein spontanes “Wow”, als ich heute die neue Version installiert habe — weitgehend ohne Probleme, Herr Rouge. ;-)

    (Nun gut, dass mich WordPress nicht zurück ins Admin-Panel lassen wollte, bevor ich meine Cookies alle vernichtet hatte, davon schreibe ich mal nichts. Und auch nicht davon, dass ich seit dem vorletzten Upgrade mit Zeichenkodierungsproblemen, denen ich mich endlich einmal richtig stellen sollte, zu kämpfen habe.)

  2. @ rouge: wp-includes löschen, neue dateien über alles kopieren, alles streng nach anleitung. ich weiss nicht, wieso das bei dir immer so ein krimi ist. bei mir ging das immer problemlos, ausser dass ich einmal alle bilder gelöscht habe, aber das ist eindeutig mein fehler :)
    @ this: das mit den güetzli ist sicher wegen diesem linux :)